Ambulante Operationen

Ambulante Operationen und stationsersetzende Maßnahmen nach §115b SGB V

Das ambulante Operieren nach § 115b SGB V steht lt. gesetzlichem Auftrag vor einer Großreform. Organisationsänderungen und neuere Vergütungsregelungen sind zu erwarten. Inwieweit diese Neuerungen in dieses Seminar einfließen können, hängt vom Tempo der Verhandlungen der Selbstverwaltung ab. Viel Zeit bleibt nicht und so ist es zu erwarten, dass bis Oktober 2020 die ersten Änderungen bekannt sind (Gutachtenbeauftragung bis 31.03.20). Der Anteil der ambulant durchgeführten chirurgischen Eingriffe steigt seit 25 Jahren, die konsequente Umsetzung bleibt jedoch immer noch zurückhaltend. Der Kostendruck der gesetzlichen Krankenversicherungen sowie die aktuelle BSG-Rechtsprechung zwingen mehr denn je zur Verlagerung von stationär nach ambulant. Prüfung auf Fehlbelegung und Ambulantes Operieren sind die Konsequenzen. Die richtige Entscheidung zu Beginn der Behandlung, die Prozesse bei der Leistungserbringung und die korrekte Abrechnung sind die drei wesentlichen Elemente mit denen das wirtschaftliche Ergebnis positiv beeinflusst werden kann.

Mit dem Besuch des Seminars verschaffen Sie sich ohne zeitraubendes Studium der Gebührenordnung, der vielfältigen Rechtsgrundlagen und Neuerungen einen Überblick über den aktuellen Stand zum AOP § 115 b SGB V.

Mit unserem Fachreferenten erleben Sie einen lebendigen Seminartag mit vielen praktischen Beispielen für eine erfolgreiche Umsetzung in Ihrem Arbeitsalltag.

Seminarinhalte

  • Gesetzliche Grundlagen
    • Neuerungen zur Großreform: Stand der Verhandlungen und aktuelle Lage, Gutachten zum 31.03.20, neuer Katalog und neues Vergütungssystem
    • Rechtsgrundlagen für die ambulante Leistungserbringung am Krankenhaus
    • Der aktuell gültige AOP-Vertrag nach § 115 b SGB V nach dem aktuellen Stand
  • Organisation
    • Die Entscheidung ambulant versus stationär
    • Organisatorische Auswirkungen des AOP-Vertrags
    • Rechtliche Aspekte bei der Organisation des ambulanten Operierens
  • Abrechnung
    • Die Systematik der Abrechnung ambulanter Operationen
    • Die Bedeutung des OPS für die Abrechnung ambulanter Operationen
    • Die EBM-Systematik bei der Abrechnung ambulanter Operationen
    • Berücksichtigung der Sachkosten

Seminarausschreibung als PDF-Dokument

Termine, Preise und Seminarbedingungen

Referent, Teilnehmer und Seminarbegleitmaterial

Online Seminaranmeldung